Enteisenungsanlagen

Eisen im Wasser ist nicht nur ein optisches Problem!

Ablagerungen verkürzen die Lebensdauer von Wasserinstallationen, Warmwasserboiler, Haushaltsgeräte sowie der Whirlpool- bzw. Poolfilteranlagen und dies, sind nur einige Beispiele!  

Die Lösung: Enteisenungsanlage von EHS-Einfinger

Wasser wird mit Luft und Sauerstoff angereichert und durch drei verschieden große Kiesschichten gepresst. Durch die Anreicherung mit Luft und Sauerstoff trennt sich der Eisengehalt vom Wasser und wird vom Filterkies zurückgehalten. Das saubere Wasser gelangt über Spezialdüsen, Filterboden und Rohrleitungen in den Windkessel und von dort noch über einen Feinfilter ins Hausnetz zu den einzelnen Zapfstellen. Beim Austritt aus dem Auslaufhahn erscheint das Wasser zuerst milchig, da Luft und Sauerstoff ins Wasser eingepresst sind, nach kurzer Zeit perlt dies aus und das Wasser ist komplett rein.

Download Flyer

Hier ein paar Beispielbilder für die Schäden die von eisenhaltigem Wasser verursacht werden: